Linie oben


Praxis und Theorie

Spannende Übungen

Nobelpreis & Wirtschaft

Erich Feldmeier

Wissensarbeiter

Beschreibung

Die praktische Bedeutung des Wirtschafts-Nobelpreis für die Wirtschaft

Daniel Kahneman hat 2002 den Nobelpreis für Wirtschaft erhalten. Sein Buch ‘Schnelles Denken, Langsames Denken’ ist seit seinem Erscheinen in Deutschland 2012 unter anderem in der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Der Wirtschafts-Nobelpreis wird in den letzten Jahren zunehmend an Psychologen und sogenannte ‘Spiel-Theoretiker’ vergeben.

Leider sind die Lebensleistungen von Wissenschaftlern meist recht umfangreich und nicht unbedingt einfach nachzuvollziehen.

Die Gründe für die Vergabe des Wirtschafts-Nobelpreises sind es sicherlich wert, der breiten Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Denn zweifellos haben sie eine wirtschaftliche Bedeutung, für uns wie auch für unsere unternehmerisch tätigen Organisationen – mit den Menschen als wirtschaftlich handelnden Akteuren.

In unserem Workshop erfahren Sie mehr über die täglichen Herausforderungen, denen Sie und Ihre Mitarbeiter ausgesetzt sind.

In einem furiosen Ritt durch die Geschichte beliebter und weit verbreiteter Entscheidungs-Irrtümer lernen Sie Neues über natürliche und unsichtbare Entscheidungen und Verhaltensmuster – nicht nur im Wirtschaftleben.

Entscheidungen, denen wir uns kaum bewusst werden und die dennoch in aller Regel eine weitreichende Bedeutung für unser eigenes als auch für das Leben unserer Unternehmen haben.